Myanmar View Myanmar View Myanmar View

Duale Berufsbildung nach Schweizer Modell

Der Förderverein für Berufsbildung in Myanmar mit Sitz in Sarnen (CH) unterstützt und führt seit 2002 in Yangon eine Modellschule mit einer dreijährigen Berufsschule CVT.

  • Berufsbildung
  • Berufsbildung
  • Berufsbildung
  • Berufsbildung

Unser Angebot in der Berufsbildung

In einem dreijährigen Lehrgang werden die Lernenden zu Berufsleuten ausgebildet. Die praktischen Fähigkeiten erlernen sie bei der Arbeit im Lehrbetrieb und an den von der Schule angebotenen praktischen Kursen PTC (practical training courses).

Der Lehrplan beinhaltet sowohl allgemeinbildende wie auch berufsspezifische Fächer.   Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrganges erhalten die Lernenden das in Myanmar bereits gut bekannte und vom Staat anerkannte „Certificate of Professional Capacity“. 

Erfolgreiche Absolventen

Ko Min

02_1_KoMIN

Beruf: Möbelschreiner
Lehrbetrieb: WTI (Wood Technology Industry)
Abschluss: mit Auszeichnung

Ko Min arbeitet gemeinsam mit Herr Alaster Meckly bei Sim Ma Laik Dockyard, wo sie Luxusyachten renovieren und reparieren.

Su Sandi Win

02_1_SuSandiWin

Beruf: Kaufmännische Angestellte
Lehrbetrieb: WTI (Wood Technology Industry)
Abschluss: Klassenbeste

Su Sandi Win arbeitet bei Pact Myanmar INGO als Health Programm Administrator Liaison.

Paing Zin Latt

02_1_PaingZinLatt

Beruf: Elektriker
Lehrbetrieb: New Light Electronical Installation
Abschluss: Drittbester

Paing Zin Latt arbeitet auf der Insel Badian in der Nähe von Singapur.

Aung Thein Soe

02_1_AungTheinSoe

Beruf: Metallbearbeiter
Lehrbetrieb: eigener Familienbetrieb
Abschluss: mit Erfolg bestanden

Aung Thein Soe hat seinen eigenen Kleinbetrieb gegründet und produziert Antriebsscheiben und Ersatzteile für Traktoren.