Myanmar View Myanmar View Myanmar View

Herzlich Willkommen in Myanmar

Der Förderverein für Berufsbildung in Myanmar mit Sitz in Sarnen (CH) unterstützt und führt seit 2002 in Yangon eine Modellschule für Berufsbildung
Center for Vocational Training – CVT und eine Orientierungsstufe – E4Y – als Vorstufe zum Eintritt in das CVT.

Vision

Das Center for Vocational Training – CVT ist das führende Kompetenz-Zentrum für Berufsbildung in Myanmar.

Das CVT ermöglicht jungen Menschen eine qualifizierte und fundierte Ausbildung.

Das CVT erhöht ihren Absolventen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und verbessert dadurch ihre Einkommenssicherung.

Mission

Basierend auf der Schweizer Berufslehre (duale Berufsbildung) fördert das CVT die Vernetzung von Lernenden, Ausbildungsbetrieben, Behörden und Verbänden in Myanmar.

Zur Wiedereingliederung von mittellosen Kindern und Jugendlichen führt CVT mit dem E4Y (Education for Youth) ein Orientierungsprogramm und ermöglicht ihnen dadurch einen erfolgreichen Start in eine Berufslehre oder eine andere Ausbildung.

Mit fachlicher und methodischer Unterstützung aus der Schweiz wird eine nachhaltige, an die lokalen Verhältnisse angepasste Entwicklung sichergestellt.

Leitbild

  • Zukunftsorientiert
     CVT schafft die Voraussetzung für einen nachhaltigen Bestand der Schule. Dies erfolgt durch den Einsatz und die Ausbildung von lokalen Kräften und durch die Übertragung von Verantwortung und Kompetenzen an die lokale Führung.
  • Kommunikation
    In der transparenten Zusammenarbeit mit Partnern schaffen wir Vertrauen und fördern gezielt moderne Bildungs- und Führungsmethoden. Die Auszubildenden stehen im Zentrum unseres Handelns.
  • Wertschätzung
    Wir respektieren und pflegen die burmesische Kultur und die herrschenden Normen und Werte im Lande.
  • Ethik
    Wir handeln ethisch verantwortungsvoll und verhalten uns politisch und religiös neutral.
    Wir fördern die Gleichberechtigung, insbesondere die Stellung der Frau im Erwerbsleben.

Die Schulabschlüsse des CVT werden vom Staat Myanmar anerkannt.
Die Organisation in der Schweiz besteht ausschliesslich aus Freiwilligen und erbringt ihre Leistungen ohne Entgelt.